10. Oktober 2017 Kati Grund/Kati Engel/Pressemitteilung

Versprochen ist versprochen!

Graffiti-Workshop mit Max Kosta Um die Problematik der Kinder- und Jugendarmut und deren konkrete Erscheinungsformen und Auswirkungen in Thüringen in den Fokus zu rücken, hatte die Linksfraktion im vergangenen Sommer zu einer zweiteiligen Veranstaltung geladen. Unter dem Titel „Einmal Teilhabe bitte!“ kamen einerseits durch einen Kreativwettbewerb Kinder und Jugendliche selbst zu Wort. Auf der anderen Seite wurden in einer öffentlichen Anhörung Sozialpädagog*innen aus der Kinder- und Jugendhilfe eingeladen, über ihre täglichen Erfahrungen zu berichten. Alle Kinder und Jugendliche wurden aufgefordert, unter dem Motto „Wenn ich einen Wunsch frei hätte, dann würde ich ...“ ihre Wünsche durch Malen, Basteln, Dichten usw. darzustellen. „Durch diesen Wettbewerb haben wir die Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen - ihre Hoffnungen, Sehnsüchte und Träume - in den Thüringer Landtag geholt und sichtbar gemacht. Denn die eingereichten Werke waren nicht nur für die Abgeordneten, sondern auch  Mehr...