DIE LINKE. Thüringen auf Twitter

Tweets


Hans Sarpei

27 Jun Hans Sarpei
@HansSarpei

Antworten Retweeten Favorit Liebe Parteien, wenn das mit #EhefürAlle jetzt auf einmal so schnell geht, können wir das dann auch bitte mit #KeineRüstungsexporte machen?


Retweeted by DIE LINKE Thueringen

DIE LINKE Thueringen

26 Jun DIE LINKE Thueringen
@die_linke_th

Antworten Retweeten Favorit Linksaktiv ist für alle, die uns unterstützen wollen, ohne gleich Mitglied zu werden. @dieLinke #linksaktiv #BTW17twitter.com/i/web/status/8…


 
 
25. November 2015 Kati Grund

Rede im Plenum zum Wahlalter 16

Sehr geehrter Herr Präsident, liebe Besucher*innen, liebe Zuhörer*innen am Live-Stream, liebe Kolleg*innen,   da unseren Gästen und Zuhörer*innen, die jetzt zu behandelnde Gesetz-Entwürfe der Landesregierung nicht vorliegen, möchte ich diese noch einmal kurz umreißen: Das Mindestalter für das aktive Wahlrecht - also das Recht Wählen zugehen - soll auf Landesebene von 18 auf 16 Jahre gesenkt werden. Das passive Wahlrecht - also das Recht sich zu einer Wahl aufzustellen - soll weiterhin bei 18 Jahren bleiben. Außerdem sollen in der Thüringer Landesverfassung Voraussetzungen geschaffen werden für den Fall, dass der Bund oder die Europäische Union, ein Wahlrecht für Menschen ohne deutschen Pass einführt. Dafür ist es nötig die Thüringer Verfassung und das Thüringer Wahlgesetz für den Landtag zu ändern. Mit der Herabsenkung der Altersgrenze erhalten die Jugendlichen auf Landesebene auch Stimmrecht bei Bürgeranträgen, Volksbegehren und Volksentscheiden, da die Stimmberechtigung an  Mehr...

 
23. November 2015 Kati Grund

Krokodil Gena und seine Freunde

Zum bundesweiten Vorlestag war ich in der Oststadtschule in Eisenach und habe dort Kindern der 3. und 4. Klasse "Krokodil Gena und seine Freunde" von Eduard Uspenski vorgelesen. In dem Buch geht es Uspenski um Freunde und Freundschaft, denn "ohne Freunde macht das Leben keinen Spaß". Krokodil Gena lebt in einer nicht näher beschriebenen Stadt und ist dort im zoologischen Garten als Krokodil angestellt. Nach der Arbeit zieht er sich an und geht nach Hause. Das sich einsam fühlende Krokodil schreibt ein Plakat, mit dem er Freunde sucht. So lernt er das Mädchen Galja und Tscheburaschka (ein unbekanntes Tier, siehe Foto) kennen. Nachdem sie festgestellt haben, wie schön es ist, sich gegenseitig zu besuchen, zusammen Kaffee zu trinken, sich zu unterhalten und miteinander Schach zu spielen, wollen sie allen Menschen und Tieren helfen, die keine Freunde haben. Da der Andrang  groß ist, beschließen si Mehr...

 
4. November 2015 Kati Grund

Mitmenschlich in Thüringen

Bündnis für ein Thüringen der Demokratie, Vielfalt und Mitmenschlichkeit Krisen, Kriege und Katastrophen verursachen Flucht. Bedingt durch Krisen, Kriege, Katastrophen und politische Verfolgung sind zurzeit weltweit Millionen Menschen auf der Flucht. Viele Geflüchtete werden aus politischen und religiösen Gründen verfolgt, wegen ihrer Zugehörigkeit zu einer bestimmten Gruppe oder Ethnie vertrieben oder sind Kriegen und Bürgerkriegen entkommen. Geflüchtete suchen Schutz. Die meisten Geflüchteten suchen Schutz im eigenen Land oder finden Zuflucht in den unmittelbar benachbarten Ländern. Ein erheblicher Anteil der nach Europa kommenden Geflüchteten sucht Zuflucht und eine neue Heimat in Deutschland, tausende Menschen davon auch in Thüringen. Es ist kaum zu erwarten, dass sich diese Situation in naher Zukunft ändern wird. Wir sind weltoffen und menschenfreundlich. Wir setzen uns dafür ein,  Weltoffenheit und Mitmenschlichkeit nicht nur nach außen zu zeigen, sondern auch jeden T Mehr...