Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Gesetz zur eigenständigen Jugendpolitik ist auf einem guten Weg

Jugendpolitiker*innen kritisieren Ignoranz und Abwesenheit der CDU-Fraktion: CDU hat sich als jugendpolitischer Akteur langfristig disqualifiziert Heute fand im Thüringer Landtag die mündliche Anhörung zum Gesetzentwurf zur Unterstützung einer eigenständigen Jugendpolitik statt. Die CDU-Fraktion nahm daran nicht teil. Zur Anhörung nehmen die... Weiterlesen


Forsa-Umfrage des Deutschen Kinderhilfswerkes: Es wird noch zu wenig gegen Kinderarmut getan

Nur 16 Prozent der Deutschen glauben, dass sich die Politik ausreichend um die Bekämpfung der Kinderarmut kümmert. Dabei halten dies 85 Prozent für wichtig bis sogar sehr wichtig. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Deutschen Kinderhilfswerkes anlässlich des Weltkindertages am 20. September hervor. Auch zu anderen Themen... Weiterlesen


Ministerin Heike Werner übergibt 5.000 Euro für pädagogische Arbeit im Wildkatzendorf Hütscheroda

Die Thüringer Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie, Heike Werner (DIE LINKE), besuchte am Donnerstag das Wildkatzendorf Hütscheroda und überreichte der Geschäftsführerin, Claudia Wilhelm, einen Scheck über 5.000 Euro. Die für Tierschutz und Soziales zuständige Ministerin Heike Werner ist überzeugt: „Einrichtungen wie... Weiterlesen


Rot-Rot-Grün will Mitbestimmung und Beteiligung von Kindern und Jugendlichen stärken

„Mit der Novelle des Thüringer Kinder- und Jugendhilfeausführungsgesetzes stärkt Rot-Rot-Grün maßgeblich die Mitbestimmungs- und Beteiligungsmöglichkeiten junger Menschen auf allen Ebenen. Dadurch stellen wir sicher, dass Kinder und Jugendliche bei allen ihre Interessen berührenden Planungen, Entscheidungen und Maßnahmen mitbestimmen können“,... Weiterlesen


Erst denken dann posten!

Viele Kinder sind bereits in der Social-Media-Welt präsent, ohne dass sie selbst darüber entscheiden konnten. Doch Fotos, die Eltern süß finden, sind den Kindern vielleicht peinlich oder unangenehm. Auch Kinder haben ein Recht auf Privatsphäre (Art. 16, UN-Kinderrechtskonvention). Zu oft wird ohne ihr Einverständnis gepostet, das widerspricht... Weiterlesen


RosaLuxx.

Mein offenes Jugend- und Wahlkreisbüro RosaLuxx. in der Georgenstr. 48 in Eisenach hat folgende Öffnungszeiten:

 

Montag: 12 - 16 Uhr

Dienstag: 12 - 16 Uhr

Mittwoch: 12 - 16 Uhr

Donnerstag: 12 - 16 Uhr

Freitag: 10 - 12 Uhr

 

sowie nach Vereinbarung :

03691 - 73 52 18

 

www.rosaluxx.de