Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Frauengruppe der Mosewaldgrundschule mit Sonderpreis ausgezeichnet

Bereits zum siebenten Mal wurde auf der gemeinsamen Auszeichnungsveranstaltung der LINKEN unter dem Motto „Macht jeden Tag zum Frauentag!“ am Dienstag, den 07. März im Rathausfestsaal in Erfurt der Frauenpreis für hervorragendes gesellschaftliches Engagement verliehen. Hierbei wurde das fortwährende Engagement der “Mittwochs-Frauen-Gruppe des... Weiterlesen


Gut Ei und Kikeriki!

Der schönste Termin im Jahr? Na klar: der obligatorische Besuch der Sommergewinnszunft in ihren Werkstätten in der Gargasse. Neben einen heimlichen Blick auf die neuen Themenwagen (Und soviel kann ich Euch schon verraten: Sie werden echt chic!), gab es wie immer auch eine Praxiseinheit im Blütendrehen bei den Blühtenfrauen. Auf Grund des Regens... Weiterlesen


Kleines Dorf ganz oben

Der Ort Lauterbach liegt am Rande des Hainich zwischen Eisenach und Mühlhausen und hat weniger als 700 Einwohner*innen. Dennoch braucht sich das kleine Dörfchen nicht zu verstecken, denn sportlich ist es in der 2. Bundesliga vertreten. Dafür sorgt die Damenmannschaft, des „Harsberger Kegelsportverein BLAU-WEISS Lauterbach e. V.“. Aktuell ist diese... Weiterlesen


Synagogen-Gedenkstätte in Eisenach mit Hakenkreuz geschändet

Unbekannte haben in der Nacht zu Samstag die Gedenktafel der Synagogen-Gedenkstätte in der Eisenacher Karl-Marx-Straße geschändet. Passant*innen entdeckten am Samstag auf der Gedenktafel ein leuchtend blaues Hakenkreuz. Die Landtagsabgeordnete der LINKEN, Kati Engel, sieht in der Schändung eine zeitliche Verbindung zum Tag Tag des Gedenkens an die... Weiterlesen


Eisenach darf sich jetzt „Hochschulstadt“ nennen

Auf Antrag der Thüringer Landesregierung wurde mit Beschluss des Landtages am Donnerstag, dem 26.01.17, den Städten Eisenach und Gera die Bezeichnung „Hochschulstadt“ verliehen. „Die heutige Verleihung dieser Bezeichnung an die Stadt Eisenach ist ein weiterer und wichtiger Schritt für die zunehmende Attraktivität der Stadt Eisenach und die... Weiterlesen


Auf wohnungspolitischer Tour mit Ute Lukasch durch Eisenach

Anfang Dezember machten sich Vertreter*innen der LINKEN. Eisenach, der linken Stadtratsfraktion sowie die lokale Abgeordnete in Eisenach, Kati Engel, zusammen mit der wohnungspolitischen Sprecherin der Landtagsfraktion der LINKEN, Ute Lukasch, auf dem Weg, um mehr über den Wohnungsbau und die Wohnsituation in und um Eisenach in Erfahrung zu... Weiterlesen


Wirtschaft muss den Menschen dienen, nicht den Lobbyisten!

Die Thüringer Landtagsabgeordneten Kati Engel (DIE LINKE) und Madeleine Henfling (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) unterstützen die geplanten Demonstrationen gegen das TTIP-Abkommen, welche am Wochenende in verschiedenen deutschen Großstädten stattfinden. Das Bündnis „Für einen gerechten Welthandel: CETA & TTIP stoppen!“ ruft für Samstag, 17. September,... Weiterlesen


Wartburgkreis erpresst weiterhin Landesregierung auf Rücken von Theaterbeschäftigten

Am Mittwochabend stimmte der Kreistag mehrheitlich für einen Antrag der CDU/FDP-Fraktion, die Theaterverträge erst zu unterschreiben, wenn die Landesregierung einem mit Eisenach fusionierten Wartburgkreis zustimmt. Weiterlesen


Alternative 54 e. V. unterstützt Projekt des VdK Eisenach

Am Mittwochabend, den 10. August, durfte ich dem Sozialverband VdK - Kreisverband Eisenach einen Scheck der Alternative 54 e. V. über 350 € zur Unterstützung des Projektes "BJiA - Behinderte Jugendliche in Arbeit" übergeben.  Die "Alternative 54 Erfurt e. V." wurde 1995 von Abgeordneten der PDS (heute DIE LINKE) gegründet. Der Zweck des Vereins... Weiterlesen


Spendenübergabe an den Stadtjugendring für „Hip-Hop trifft Minnesang“

Am Montagabend, den 20. Juni, durfte ich dem Stadtjugendring Eisenach einen Scheck der Alternative 54 e. V. über 500 € zur Unterstützung des Projektes „Hip-Hop trifft Minnesang“ übergeben.  Der Verein der LINKE-Landtagsabgeordneten "Alternative 54 Erfurt e. V." gibt seit seiner Gründung 1995 Gelder aus den Diäten-Erhöhungen, die von den... Weiterlesen