Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Gelebte Solidarität

Spontane Spenden Sichern das Fortbestehen der Kleiderkammer in Eisenach Nord. An einem Dienstagabend erfuhr Uwe Schenke (Stadtrat in Eisenach, DIE LINKE), dass die Zukunft für die Kleiderkammer am Nordplatz im Argen liegt. "Durch eine unerwartet hohe Mietnachforderung war die Kleiderkammer gezwungen bis Freitag 350,00 Euro aufzubringen, sonst... Weiterlesen


Ministerin Heike Werner übergibt 5.000 Euro für pädagogische Arbeit im Wildkatzendorf Hütscheroda

Die Thüringer Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie, Heike Werner (DIE LINKE), besuchte am Donnerstag das Wildkatzendorf Hütscheroda und überreichte der Geschäftsführerin, Claudia Wilhelm, einen Scheck über 5.000 Euro. Die für Tierschutz und Soziales zuständige Ministerin Heike Werner ist überzeugt: „Einrichtungen wie... Weiterlesen


Wahlkreistour durch Ruhla

Das RosaLuxx. war zusammen mit Prof. Dr.-Ing. Hans-Jörg Lessig am 12.04. auf Wahlkreistour in Ruhla. Nach dem obligatorischen Besuch der Gardé Uhren und Feinmechanik Ruhla GmbH bei Herrn Kehr-Ritz ging es zum Einkaufsbummel zu Silvia Rost in ihren kleinen Laden "Landstreichers Kostbarkeiten", welchen sie mit soviel Liebe und Herzblut führt, dass... Weiterlesen


Alternative 54 e. V. unterstützt den Schwerhörigen-Verein Eisenach e. V.

Am Montag, den 04.12.17 hat Landtagsabgeordnete Kati Engel (DIE LINKE) dem Schwerhörigen-Verein Eisenach e. V. einen Scheck über 350,00 € der Alternative 54 e. V. übergeben. Den Scheck nahm die Vorsitzende des Vereins, Frau Uta Lapp, entgegen. Der Schwerhörigen-Verein versteht sich als Interessenvertretung der Schwerhörigen, Ertaubten,... Weiterlesen


Alternative 54 e. V. unterstützt Koch- und Backtag für Kinder der Selbsthilfegruppe „Zöliakie“ in Eisenach

Die Regale in den Kaufhallen sind gut gefüllt, doch nicht alle Menschen finden darin auch Essen. Zum Beispiel jene, die unter Gluten-Unverträglichkeit, auch „Zöliakie“ genannt, leiden. Gluten ist ein Klebereiweiß. Wird zu Mehl Wasser gegeben, dann entsteht ein Teig. Dies wird erst durch Gluten möglich. Was sich zum Kuchenbacken hervorragend eignet,... Weiterlesen


Alternative 54 unterstützt Treffen von Selbsthilfegruppen Herzkranker

Den Erfahrungsaustausch der Selbsthilfegruppen Herz-Kreislauf-Erkrankter, welcher dieses Jahr im SRH Krankenhaus Waltershausen-Friedrichroda stattfand, unterstützte die Alternative 54 e. V. mit 300 Euro. Unter dem Dach der Deutschen Herzstiftung sind gegenwärtig über 100 Selbsthilfegruppen organisiert. In ihrer Gemeinschaft finden Betroffene Rat... Weiterlesen


Frauengruppe der Mosewaldgrundschule mit Sonderpreis ausgezeichnet

Bereits zum siebenten Mal wurde auf der gemeinsamen Auszeichnungsveranstaltung der LINKEN unter dem Motto „Macht jeden Tag zum Frauentag!“ am Dienstag, den 07. März im Rathausfestsaal in Erfurt der Frauenpreis für hervorragendes gesellschaftliches Engagement verliehen. Hierbei wurde das fortwährende Engagement der “Mittwochs-Frauen-Gruppe des... Weiterlesen


Gut Ei und Kikeriki!

Der schönste Termin im Jahr? Na klar: der obligatorische Besuch der Sommergewinnszunft in ihren Werkstätten in der Gargasse. Neben einen heimlichen Blick auf die neuen Themenwagen (Und soviel kann ich Euch schon verraten: Sie werden echt chic!), gab es wie immer auch eine Praxiseinheit im Blütendrehen bei den Blühtenfrauen. Auf Grund des Regens... Weiterlesen


Kleines Dorf ganz oben

Der Ort Lauterbach liegt am Rande des Hainich zwischen Eisenach und Mühlhausen und hat weniger als 700 Einwohner*innen. Dennoch braucht sich das kleine Dörfchen nicht zu verstecken, denn sportlich ist es in der 2. Bundesliga vertreten. Dafür sorgt die Damenmannschaft, des „Harsberger Kegelsportverein BLAU-WEISS Lauterbach e. V.“. Aktuell ist diese... Weiterlesen


Synagogen-Gedenkstätte in Eisenach mit Hakenkreuz geschändet

Unbekannte haben in der Nacht zu Samstag die Gedenktafel der Synagogen-Gedenkstätte in der Eisenacher Karl-Marx-Straße geschändet. Passant*innen entdeckten am Samstag auf der Gedenktafel ein leuchtend blaues Hakenkreuz. Die Landtagsabgeordnete der LINKEN, Kati Engel, sieht in der Schändung eine zeitliche Verbindung zum Tag Tag des Gedenkens an die... Weiterlesen